Die in dieser Woche veröffentlichen US-Inflationszahlen fielen schlechter als erwartet aus:

US-Inflationszahlen, Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Bei der näheren Analyse ist es besonders der Dienstleistungsbereich (Services), der die Inflation hoch hält:

Struktur der US-Inflation (rot: Dienstleistungen); Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Zusätzlich steigen seit Anfang des Jahres die Rohstoffpreise wieder spürbar an:

CRB Rohstoff Index, Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Während der US-Aktienmarkt die höheren Inflationszahlen relativ gut verkraftet hat, sind die kurzfristigen Zinsen in den USA nach Veröffentlichung der Teuerungsrate spürbar angestiegen:

Rendite 1-jähriger US Staatsanleihen, Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Inzwischen sind die 1-jährigen Renditen der US-Staatsanleihen wieder über 5% geklettert! Da sich die US-Leitzinsen bei 5,25% / 5,50% befinden, schwindet am Rentenmarkt also so langsam die Hoffnung auf deutliche Zinssenkungen in diesem Jahr.

Nach der EZB-Sitzung tendieren die europäischen Aktien zum Ende der Woche ebenfalls behauptet:

Stoxx Europe 600 Index mit Absicherungszone, Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Viele europäische Indizes haben ihre Aufwärtstrends allerdings inzwischen zur Seite verlassen.

Der TimmInvest Europa Plus Fonds bildet den STOXX Europe 600 Index passiv mit 306 europäischen Blue Chip Aktien ab. Der Index hat oberhalb von 495 Indexpunkten neue Allzeithochs erzielt, schafft es aber nicht, sich nachhaltig von seinem Ausbruchsniveau nach oben abzusetzen. Daher wurde seit Jahresbeginn das Absicherungsniveau etwa auf der Höhe des Ausbruchsniveaus angepasst (Details siehe unten). Sollte der Index von zur Zeit ca. 510 Indexpunkten auf ca. 515 Indexpunkte steigen, ist geplant, das Absicherungsniveau noch einmal auf ca. 502,20 Indexpunkte anzuheben. Zusätzlich wird wöchentlich ein kleiner Anteil an sehr kurzlaufenden Call-Optionen auf den Euro Stoxx 50 verkauft, um in Seitwärtsphasen (wie zur Zeit) Stillhalteprämien zu verdienen. Diese Transaktionen und der geplante Verkauf von kleineren Positionen von Dezember STOXX 600 Europe Call-Optionen (mit Basispreisen ab 560 Indexpunkten) sollen einen Beitrag zu Finanzierung der Absicherungskosten leisten.

Wie im letzten Podcast erläutert, sind die veränderten Zinserwartungen und die geopolitischen Risiken Anlass für ein weiterhin defensives Fondsmanagement. Was allerdings nicht bedeutet, dass der Fonds nicht von weiter steigenden europäischen Aktienkursen profitieren kann! Er wird dies aber wegen der aktiven starken Absicherung in einem geringeren Ausmaß tun als eine Direktanlage, die dem Risiko voll ausgesetzt ist.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und freue mich auf meinen Vortrag am “Börsentag kompakt” morgen in Köln!


Vortragsankündigung

In den “Underdog” Europa investieren – trotz US Megaaktien & globaler Unsicherheit?

Am 13. April am “Börsentag kompakt Köln” (10:00 Uhr; Saal 1)

Zur Webseite Anlegertag kompakt Köln

Programm

Alle Vorträge an Börsentagen im Überblick!


TimmInvest Europa Plus Fonds (alle Anteilklassen)

12.04.2024 (12:42 Uhr)

Fondsvolumen: ca. €11.341.367,-

Aktuelle Ausrichtung des Fonds: defensiv! Absicherung erst ab Start Absicherungszone!  Achtung: durch Absicherung entstehen Kosten!

Aktuelle (geschätzte) Fondsparameter:

Aktienanteil im Fonds: ca. 96,50%

Synthetische Aktienquote (Aktien plus Derivate Positionen): ca. 57,50%

Aktueller Stand Stoxx Europe 600 Index (SXXP): 509.60 Indexpunkte

Absicherungsquote innerhalb der (Kern) Absicherungszone ab 495,60 Indexpunkten (Durchschnitt aller Basispreise der EUREX STOXX Europe 600 Absicherungsoptionen): 100% (ohne Begrenzung)

VAR (Value at Risk) Auslastung: 55,50% (Vergleich: reiner Aktienfonds: 100%; Geldmarkt: 0%)

Produktpräsentation

Hier geht es zur aktuellen Präsentation über die zwei Tranchen des TimmInvest Europa Plus Fonds:

Fondsportrait April 2024

Sie möchten persönlich zum TimmInvest Europa Plus Fonds beraten werden? Gerne! Melden Sie sich bitte am besten per E-Mail: thomas.timmermann@timminvest.com


TimmInvest Europa Plus Fonds AK P (Anteilklasse P)

WKN: A2QCXX        ISIN:DE000A2QCXX0180

Jährliche Ausschüttung Mitte Dezember!

Laufende Kosten (TER): 1,19%; Kein Ausgabeaufschlag/Sonstige Gebühren!

Daten und Fakten (AK P)

Wertentwicklung (AK P)

Portfolio (AK P)

Downloads (AK P)

Anteilwert AK P

Ausschüttung:

14.12.2023: €109,02

15.12.2023: €105,53        (nach Ausschüttung von €3,50)

29.12.2023: €106,09

Zuletzt:

10.04.2024: €109,03

11.04.2024: €108,96

Quelle: Universal Investment


TimmInvest Europa Plus Fonds AK I (Anteilklasse I)

WKN: A3DQ2V        ISIN:DE000A3DQ2V1

Identische Strategie und Portfolio. Halbierte Verwaltungsgebühr. Einmalige Mindestanlage: €100.000,-

Thesaurierend: keine Ausschüttung!

Laufende Kosten (TER): 067%; Kein Ausgabeaufschlag/Sonstige Gebühren!

Daten und Fakten (AK I)

Wertentwicklung (AK I)

Portfolio (AK I)

Downloads (AK I)

Anteilwert AK I

29.12.2023: €106,41

Zuletzt:

10.04.2024: €109,51

11.04.2024: €109,43

Quelle: Universal Investment


Verwandte Artikel
  • Keine verwandten Artikel vorhanden!