Diese Woche könnte es eng werden. Am Mittwoch steht die nächste Zinsentscheidung in den USA an. Auf der positiven Seite gibt es eine weitere Entspannung an den europäischen Gas-Terminmärkten zu vermelden:

Europäisches Gas (Terminmarkt); Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Auf der negativen Seite laufen weiterhin beängstigende Inflationszahlen über den Ticker, so z.B. heute Morgen die deutschen Produzentenpreise: +7,9% Monat/Monat (erwartet: 2,4%); +45,8% Jahr/Jahr (erwartet: +36,6%). Das ist der höchste Wert seit Beginn der Aufzeichnung im Jahr 1949. Die Produzentenpreise gelten als ein Frühindikator für die nachfolgende, allgemeine Inflation:

Kein Wunder also, dass sich der DAX nur noch knapp über seinem Jahrestief bei 12.400 Indexpunkten hält. Die technische Lage steht wirklich auf “Messers Schneide”:

DAX mit Absicherungszone, Quelle: TimmInvest, Bloomberg

“Stillhalten” ist nach wie vor strategisch angesagt. In Vorbereitung eines potenziellen Kursrutsches nach der US-Zinsentscheidung wurde die Kasse-Position aufgestockt und die DAX-Absicherungszone von 11.000 auf 10.600 Indexpunkte verlängert.

Ich wünsche Ihnen trotz der angespannten Börsenlage einen entspannten Dienstag!

Planmäßiges Datum nächster Blog:  Freitag, 23. September (Börsenradio Podcast)


Vortragsankündigung:

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Aktienanlage: aktueller Marktausblick & Anlagestrategie!

Vortrag am 8. Oktober am Börsentag Berlin:

Börsentag Berlin

14:00 Uhr im Saal MOA 5


TimmInvest Europa Plus Fonds

WKN: A2QCXX        ISIN:DE000A2QCXX0180

180-Tage-Volatilität:    DAX: 25,6%   Fonds:  11,1% (per 20.09., Quelle Bloomberg)

Synthetische Aktienquote: 30,60%  (per 20.09., 13:00 Uhr, Quelle TimmInvest)

VAR Auslastung: 36,33% (per 19.09., Quelle Universal Investment)


Wertentwicklung und Performance-Kennzahlen:

Wertentwicklung & Sharpe Ratio TimmInvest Europa Plus Fonds (Universal Investment)

Rendite/Risiko Matrix im Vergleich:

TimmInvest Europa Plus Fonds bei Fondsweb.com

Um die Performance des TimmInvest Europa Fonds direkt mit z.B. anderen aktiven Fonds oder ETFs/ Indizes zu vergleichen, bietet die comdirect völlig kostenlos ein wunderbares Chart-Tool an:

Performance-Vergleich bei der comdirect

Wenn Sie die Lupe rechts neben dem Chart betätigen und einen “Suchbegriff” für einen bekannten Fonds eingeben mit dem Sie vergleichen wollen (z.B. “ishares DAX ETF”,… dann die <ret> Taste drücken),… findet die Suchmaschine ihn relativ schnell. Die Wertentwicklung des ausgewählten Fonds wird anschließend direkt mit der des TimmInvest Europa Plus Fonds im Chart verglichen!


Anteilwert Entwicklung:

Ausschüttung:

14.12.2021:    €112,86

15.12.2021:    €109,15        (nach Ausschüttung von €4,00)

Jahresanfang:

03.01.2022: €110,30

Zuletzt:

05.09.2022: €102,34

06.09.2022: €102,50

07.09.2022: €102,34

08.09.2022: €102,53

09.09.2022: €103,17

Wochenende

12.09.2022: €104,00

13.09.2022: €103,24

14.09.2022: €102,80

15.09.2022: €102,47

16.09.2022: €101,89

Wochenende

19.09.2022: €101,86

Quelle: Universal Investment

Zeichnen Sie die direkt bei der Fondsgesellschaft (ohne Ausgabeaufschlag oder börsenübliche Aufschläge) um den täglichen offiziellen Anteilwert als Einstiegskurs zu sichern! Zum gleichen Kurs können Sie natürlich auch Ihre Anteile täglich (ohne Spanne) verkaufen! Wenn Sie Ihre Order an die Fondsgesellschaft morgens (ohne Limit, “bestens”) aufgeben (vor 13 Uhr), wird diese i.d.R. am gleichen Tag zum offiziellen Anteilwerts am Ende des Tages ausgeführt. Der tägliche Anteilwert (s.o.) wird dann am nächsten Tag gegen 12 Uhr veröffentlicht. Am übernächsten Tag sind die Anteile in Ihrem Depot eingebucht und der Gegenwert abgebucht. Durch diese Vorgehensweise können Sie täglich ohne Ausgabeaufschlag, Rücknahmegebühr oder Spanne die Fondsanteile handeln. Sollten Sie bei Ihrer Bank NICHT über die Fondsgesellschaft handeln können, bitten wir um kurze Benachrichtigung. Wir kümmern uns dann um die Anbindung der Bank.


Verwandte Artikel
  • Keine verwandten Artikel vorhanden!