Seit Ausbruch der kriegerischen Auseinandersetzungen ging es eigentlich nur darum, Verluste zu minimieren. Dazu mussten in sehr kurzer Zeit sehr viele Transaktionen mit einem sehr ungewissen Marktausblick gemacht werden. Zum Ende dieser Woche kam dann so etwas wie “Entspannung” in den Markt,… was natürlich keinen Bezug zur weiterhin ernsten aktuellen Nachrichtenlage hat.

Zum Ende der Woche steht der Anteilswert des TimmInvest Europa Plus Fonds bei ca. €107,56%. Ausgehend vom Jahresendwert 2021 von €110,22 ist das “nur” ein Minus von 2,4%. “Nur” bezieht sich auf ein Minus von 9,6% im DAX und 7,1% im Stoxx Europe 600 Index im gleichen Zeitraum.

Der Fokus liegt nun darauf, den Fonds möglichst schnell ins Plus für das Jahr zu bringen. In den vergangen Blogs wurde die Absicherungsstrategie sehr detailliert beschrieben. Da die Vorgehensweise und die Verhaltensweise des Fonds ja gerade erst bis ins Detail dokumentiert wurde,… werde ich auf die Absicherungsstrategie bei größeren Änderungen im Blog eingehen. Die bewährte Strategie wird wie bisher fortgeführt,.. jedoch angepasst auf das aktuelle Geschehen. Auf Verkürzungen der Absicherungsstrecken wird – falls möglich – verzichtet und die Laufzeit der Absicherung wird kurz gewählt. So ist der Fonds besser geschützt, sollten die Börsen im Rahmen einer neuen Eskalationslage noch einmal sehr schnell sehr tief fallen. Erst heute wurde übrigens der Start der Absicherungsstrecke von 13.500 auf 14.000 Indexpunkte hochgesetzt.

Ansonsten gilt es, die Erholungskräfte des Aktienmarkts wirken zu lassen. Zusätzlich bleibt bei anhaltend hohen impliziten Volatilitäten ein Fokus auf der Erzielung von Seitwärtsrenditen.

Ein Blick auf den DAX zeigt die Dramatik der Marktbewegung der letzten Tage:

DAX und Absicherungsstrecke Börse  Quelle: TimmInvest, Bloomberg (18.03.22; 16:32 Uhr)

Nachdem knapp die Hälfte des Absturzes aufgeholt wurde,… hat der Aktienmarkt noch Luft nach oben. Dies wäre sicherlich gegeben, käme es zum gewünschten Waffenstillstand. Aber auch dann bleiben noch viele Belastungsfaktoren. Insofern bleibt es auch auf diesem Niveau bei einer konservativen Anlagepolitik mit einer synthetischen Aktienquote von leicht optimistischen 50-60%.

Ich wünsche Ihnen ein frühlingshaftes Wochenende!

Planmäßiges Datum nächster Blog:  Dienstag, 22. März

————————

WKN: A2QCXX        ISIN:DE000A2QCXX0180

180-Tage-Volatilität:    DAX: 22,9%   Fonds:  9,5% (per 18.03., 16:42 Uhr, Quelle Bloomberg)

Synthetische Aktienquote: 57,2%  (per 18.03., 16:43 Uhr, Quelle TimmInvest)

VAR Auslastung: 43,65%. (per 17.03. Quelle Universal Investment)

————————

Vortragsankündigung:

„Quo vadis DAX?“

Samstag, den 07.05.2022 am Börsentag Dresden:

Börsentag Dresden

Wertentwicklung und Performance-Kennzahlen:

Performance TimmInvest Europa Plus Fonds

————————–

Anteilwert Entwicklung:

Ausschüttung:

14.12.2021:    €112,86

15.12.2021:    €109,15        nach Ausschüttung von €4,00

Jahresanfang:

03.01.2022: €110,30

Zuletzt:

07:03.2022: €101,57

08.03.2022: €101,75

09.03.2022: €105,52

10.03.2022: €104,14

11.03.2022: €104,62

14.03.2022: €105,54

15.03.2022: €105,78

16.03.2022: €107,36

17.03.2002: €107,38

Quelle: Universal Investment

Zeichnen Sie die direkt bei der Fondsgesellschaft (ohne Ausgabeaufschlag oder börsenübliche Aufschläge) um den täglichen offiziellen Anteilwert als Einstiegskurs zu sichern! Zum gleichen Kurs können Sie natürlich auch Ihre Anteile täglich (ohne Spanne) verkaufen! Wenn Sie Ihre Order an die Fondsgesellschaft morgens (ohne Limit, “bestens”) aufgeben (vor 13 Uhr), wird diese i.d.R. am gleichen Tag zum offiziellen Anteilwerts am Ende des Tages ausgeführt. Der tägliche Anteilwert (s.o.) wird dann am nächsten Tag gegen 12 Uhr veröffentlicht. Am übernächsten Tag sind die Anteile in Ihrem Depot eingebucht und der Gegenwert abgebucht. Durch diese Vorgehensweise können Sie täglich ohne Ausgabeaufschlag, Rücknahmegebühr oder Spanne die Fondsanteile handeln. Sollten Sie bei Ihrer Bank NICHT über die Fondsgesellschaft handeln können, bitten wir um kurze Benachrichtigung. Wir kümmern uns dann um die Anbindung der Börsen.

You need to add a widget, row, or prebuilt layout before you’ll see anything here. :)


Verwandte Artikel
  • Keine verwandten Artikel vorhanden!