Die Zusammenfassung der Börsennetwork AG: Fondsberater Thomas Timmermann von TimmInvest: “Für mich ist die wichtigste Lehre aus dem Jahr 2022, dass die Geldpolitik sehr dominierend ist für Aktien. Das ist mein Take aus dem Jahr. Das kann man auch wunderbar an den Märkten ablesen. Wir haben ein Auseinanderdriften der europäischen Märkte und US-Aktienmärkte. Das haben wir sehr selten. Wir hatten davor immer, dass die USA eine Dekade besser ist als Europa. Dieses Jahr ist es umgekehrt. Der DAX ist bei Minus 11 % in diesem Jahr, der S&P 500 ist bei Minus 18,9 % und der Nasdaq 100 ist bei Minus 31 %. Die ganze KGV-Diskussion habe ich noch nie gemocht. Denn in dem Wort Kursgewinnverhältnis steckt ja das Wort Gewinn, und unter Gewinn versteht man die jetzt prognostizierten Gewinne. Das Problem ist nur, wenn man eine Aktie kauft und die Gewinnprognosen sinken anschließend, zum Beispiel, weil wir in eine Rezession gehen, dann hat man im Nachhinein auf einem total hohen KGV gekauft. Deswegen ist der KGV kein probates Mittel. Technisch haben wir den Abwärtstrend verlassen. Wir stehen im DAX bei knapp über 14.000 Punkten, nach oben sind wir offen.” 

Das Interview wurde von Peter Heinrich am 22.12.2022 um 12:35 Uhr geführt.

Link zum Podcast beim Börsenradio:

Dieser Podcast auf Börsenradio.de

Ich wünsche Ihnen eine schöne Weihnachtszeit!

Planmäßiges Datum nächster Blog: Dienstag, 27. Dezember


Vortragsankündigung:

Mit Sicherheit mehr Aktien!

Anlagestrategie und Marktausblick.

Vortrag am 21. Januar am Börsentag Dresden.

Alle Vorträge im Überblick!


Produktpräsentation:

Hier geht es zur aktuellen Präsentation über die zwei Tranchen des TimmInvest Europa Plus Fonds:

Fondsportrait TimmInvest Europa Plus Fonds

Wertentwicklung, Volatilität und Performance-Kennzahlen

Wertentwicklung & Sharpe Ratio TimmInvest Europa Plus Fonds (Universal Investment)


TimmInvest Europa Plus Fonds (Anteilklasse P)

WKN: A2QCXX        ISIN:DE000A2QCXX0180

Synthetische Aktienquote: ca. 54,50%  (per 23.12., 13:57 Uhr, Quelle TimmInvest)

VAR Auslastung: 48,41% (per 22.12., Quelle Universal Investment)

Anteilwert Entwicklung:

Ausschüttung:

14.12.2021:   €112,86

15.12.2021:    €109,15        (nach Ausschüttung von €4,00)

Jahresanfang:

03.01.2022: €110,30

Zuletzt:

12.12.2022: €105,19

13.12.2022: €105,95

14.12.2022: €102,89 Ausschüttung: €3,00 (Abschlag im Anteilpreis)

15.12.2022: €101,52

16.12.2022: €100,80

Wochenende

19.12.2022: €100,71

20.12.2022: €100,69

21.12.2022: €101,66

22.12.2022: €101,10

Quelle: Universal Investment


TimmInvest Europa Plus Fonds (Anteilklasse I)

WKN: A3DQ2V        ISIN:DE000A3DQ2V1

Verwaltungsvergütung: 0,5% p.a. 

Anteilwert Entwicklung:

01.12.2022: €100,00 (Auflagetag: erster Anteilwert)

02.12.2022: €99,83

Zuletzt:

12.12.2022: €98,68

13.12.2022: €99,39

14.12.2022: €99,33

15.12.2022: €98,01

16.12.2022: €97,32

Wochenende

19.12.2022: €97,23

20.12.2022: €97,22

21.12.2022: €98,16

22.12.2022: €97,61

Quelle: Universal Investment

Zur Zeit gibt es leider noch Schwierigkeiten bei der Orderannahme. Nicht alle Banken haben die Daten der neuen Anteilklasse eingepflegt oder bieten die Tranche überhaupt an.


Zeichnen Sie die direkt bei der Fondsgesellschaft (ohne Ausgabeaufschlag oder börsenübliche Aufschläge) um den täglichen offiziellen Anteilwert als Einstiegskurs zu sichern! Zum gleichen Kurs können Sie natürlich auch Ihre Anteile täglich (ohne Spanne) verkaufen! Wenn Sie Ihre Order an die Fondsgesellschaft morgens (ohne Limit, “bestens”) aufgeben (vor 13 Uhr), wird diese i.d.R. am gleichen Tag zum offiziellen Anteilwerts am Ende des Tages ausgeführt. Der tägliche Anteilwert (s.o.) wird dann am nächsten Tag gegen 12 Uhr veröffentlicht. Am übernächsten Tag sind die Anteile in Ihrem Depot eingebucht und der Gegenwert abgebucht. Durch diese Vorgehensweise können Sie täglich ohne Ausgabeaufschlag, Rücknahmegebühr oder Spanne die Fondsanteile handeln. Sollten Sie bei Ihrer Bank NICHT über die Fondsgesellschaft handeln können, bitten wir um kurze Benachrichtigung. Wir kümmern uns dann um die Anbindung der Bank.

In diesem Blog wird ca. 2-3 Mal pro Woche berichtet. Ältere Einträge können noch für die letzen ca. vier Wochen hier abgerufen werden.



Verwandte Artikel
  • Keine verwandten Artikel vorhanden!