Der DAX hat diese Woche seinen Trendkanal verbreitert und richtig Gas gegeben. Mit zur Zeit plus 9,82% beendete er das erste Quartal 2021 super! Der folgende 1-Jahres-Chart zeigt, wie viel neuen Raum er sich mit dem jüngsten Anstieg geschaffen hat:

Quelle: TimmInvest, Bloomberg (01.04.2021: 11:30 Uhr)

Man erkennt, dass die jüngste Beschleunigung von Deutschlands wichtigstem Börsenbarometer neuen Raum geschaffen hat! Die lilafarbene 50-Tage-Durchschnittslinie bei ca. 14.200 Punkten ist eine schöne Retracement Marke, denn dort liegt das Ausbruchsniveau der ersten zwei Monate des Jahres. Die grüne 100-Tage-Durchschnittliche liegt am unteren Ende des Trendkanals (und aus heutiger Sicht schon sehr weit weg). Last but not least, zeigt die gelbe 200-Tage-Durchschnittslinie, wo der Aufwärtstrend an sich in Frage gestellt würde. Es lohnt sich auch ein Blick auf den 5-Jahres-Chart:

Quelle:TimmInvest, Bloomberg (01.04.2021: 11:30 Uhr)

Man sieht schon von Weitem, wie steil der Aufwärtstrend derzeit ist. Bleibt es bei diesem Tempo, würden wir in drei weiteren Quartalen noch einmal ca. 5-10% (pro Quartal) an Zuwächsen bekommen. Wie wahrscheinlich das ist, überlasse ich gerne Ihrer eigenen Einschätzung. Für mich sind die potentiellen technischen Korrekturen innerhalb des Aufwärtskanals mindestens genauso wichtig: Denn dort lauert die Chance auf Zusatzerträge. Ein schneller steiler Anstieg ist suboptimal für einen Fonds, der permanent eine Teilabsicherung und kurzfristig verkaufte Call-Optionen (zur Generierung von Seitwärtserträgen) mit sich nach oben schleppt. Insofern war diese Woche eine der arbeitsreichsten bisher. Die Kunst ist es –trotz Absicherung – nach oben mit dabei zu sein. Dafür muss man laufend die Positionen justieren… immer wieder.. ohne wenn und aber. Doch bisher hat es sich gelohnt… zur Zeit hat der Fonds trotz Absicherungskosten knapp 80% der Aufwärtsbewegung der Benchmark Stoxx Europe 600 (Net Return) nachvollzogen. Die Absicherungspositionen wurden auf das Niveau 15.000 (DAX) und 3.850 (entspricht 3,934 Euro Stoxx 50 Indexstand von heute) erneut angepasst. Es sind auf diesem Niveau jetzt 90% der im Fonds befindlichen ETFs mit Put-Optionen an der EUREX (Verfall Dezember 2021) abgesichert. Da der Fonds ca. 9% seit Auflage gestiegen ist, heisst es rein opportunistisch die “defense” hochzufahren. Es gilt zu verteidigen,… was sehr schnell erreicht wurde! Daher wurde die Begrenzung der Absicherung nach unten komplett aufgehoben. Das gibt mehr Spielraum,… sollte einmal eine technische Korrektur im zweiten Quartal stattfinden.  Heute morgen wurden dann noch die Seitwärtspositionen frisch ans neue Allzeithoch angepasst,… so dass der Fonds über die Osterfeiertage noch ein bisschen Seitwärtsprämien verdienen kann.

Zusammenfassend eine anstrengende aber erfolgreiche Woche.

Endlich ist es warm! Alles blüht in Frankfurt: Frühling pur! Es ist Zeit die Reifen zu wechseln… und auch Zeit, das Winterpanorama auf der Seite www.timminvest.com in ein Sommerpanorama umzuwandeln. Vielen Dank an das Team von Schreckenberg Film für die professionelle Umsetzung zum Frühlingsanfang!

Im Händlersaal gab es immer den Spruch: “Der Markt ist zu… nu ist ruh!”

Und das ist er gleich für ganze vier Tage!

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine schöne Osterzeit!


Offizielle Anteilswerte (Quelle: Universal Investment Fondsgesellschaft):

Freitag, 26.03.2021: €107,38

Montag, 29.03.2021: €108,13

Dienstag, 30.03.2021: €108,84

Mittwoch, 31.03.2021: €108,67

Schätzung:

Donnerstag, 01.04.2021: €109,00  (Quelle TimmInvest, 16:40 Uhr)


Verwandte Artikel
  • Keine verwandten Artikel vorhanden!