Jeder Tag an den Aktienmärkten ist zur Zeit extrem anspruchsvoll. Während sich technisch eine Konsolidierung abspielt,… droht die Gefahr der Wiederaufnahme des Bärenmarkts,… übertreffen sich die Notenbanken mit Ankündigungen, die Inflation nachhaltig zu bekämpfen,… während in Europa aktuell insbesondere die Energieversorgung im Fokus steht. Ein Blick auf die Terminpreise für deutschen Strom im nächsten Jahr…

Terminkurse für Strom Deutschland (Bloomberg Kürzel: “JXY1”); Quelle: TimmInvest, Bloomberg

… zeigt, wie real die Befürchtungen am Energiemarkt durchschlagen. Gleiches gilt natürlich für die Terminpreise für Gas:

Terminkurs für Gas an der holländischen Terminbörse (Bloomberg: “TZT1”); Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Die am Wochenende verkündete, schneller als erwartet vorangehende Befüllung der Gasspeicher in Deutschland sowie die politischen Aktivitäten der EU, die befürchtete Energiekrise durch fiskalpolitische Maßnahmen zu mildern,… gaben den europäischen Aktienmärkten – nach dem gestrigen Ausverkauf – spürbaren Aufwind.

So schaffte es der DAX, die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Indexpunkten zurückzuerobern:

DAX Index mit Absicherungszone, Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Auch heute lohnt sich der Blick auf den langfristigen DAX-Chart:

DAX Index mit Absicherungszone, Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Die zentrale Frage ist, ob es dem DAX in dieser Abwärtswelle gelingt, die 12.400 Indexpunkte nicht mehr zu unterbieten. Das könnte dann der Anfang vom Ende des Bärenmarkts sein.

Taktisch gilt es jetzt weiterhin die Absicherung wirken zu lassen… und gleichzeitig nach Möglichkeit Seitwärtsprämien zu verdienen. So konnten gestern Morgen verkaufte DAX Call-Optionen Basis 13.500 und Basis 13.450 Punkte (Verfall am kommenden Freitag) zu sehr geringen Beiträgen zurückgekauft werden. Seitdem wurden auf deutlich höheren Niveaus neue Call-Optionen mit Basis 13.400 Indexpunkte verkauft. Das führte im Fonds allein durch die frühzeitig zurückgekauften Optionen zu Prämieneinnahmen von ca. 8.700 Euro …und im Euro Stoxx 50 finden parallel ähnliche Transaktionen statt.

Es gilt auch in dieser volatilen und kaum berechenbaren Märkten am Ball zu bleiben. Wegschauen oder Schlaftabletten nehmen (Tipp von Altmeister Kostolany für die Baisse) gilt derzeit nicht. Aber gerade weil die Märkte zur Zeit so herausfordernd sind,… macht es so viel Freude aktiv dabei zu sein!

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Restwoche!

Planmäßiges Datum nächster Blog:  Freitag, 2. September


Vortragsankündigung:

Die 6 wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Aktienanlage: aktueller Marktausblick & Anlagestrategie!

Vortrag am 17. September am Börsentag Stuttgart:

Die kompakte Privatanlegermesse in Stuttgart


WKN: A2QCXX        ISIN:DE000A2QCXX0180

180-Tage-Volatilität:    DAX: 25,10%   Fonds:  10,9% (per 26.08., Quelle Bloomberg)

Synthetische Aktienquote: 47,30%  (per 30.08., 15:18 Uhr, Quelle TimmInvest)

VAR Auslastung: 43,3% (per 26.08., Quelle Universal Investment)


Wertentwicklung und Performance-Kennzahlen:

Wertentwicklung & Sharpe Ratio TimmInvest Europa Plus Fonds (Universal Investment)

Rendite/Risiko Matrix im Vergleich:

TimmInvest Europa Plus Fonds bei Fondsweb.com


Anteilwert Entwicklung:

Ausschüttung:

14.12.2021:    €112,86

15.12.2021:    €109,15        (nach Ausschüttung von €4,00)

Jahresanfang:

03.01.2022: €110,30

Zuletzt:

15.08.2022: €106,49

16.08.2022: €106,58

17.08.2022: €106,35

18.08.2022: €106,21

19.08.2022: €105,66

Wochenende

22.08.2022: €104,73

23.08.2022: €104,48

24.08.2022: €104,53

25.08.2022: €104,64

26.08.2022: €103,61

Wochenende

29.08.2022: €103,26

Quelle: Universal Investment

Zeichnen Sie die direkt bei der Fondsgesellschaft (ohne Ausgabeaufschlag oder börsenübliche Aufschläge) um den täglichen offiziellen Anteilwert als Einstiegskurs zu sichern! Zum gleichen Kurs können Sie natürlich auch Ihre Anteile täglich (ohne Spanne) verkaufen! Wenn Sie Ihre Order an die Fondsgesellschaft morgens (ohne Limit, “bestens”) aufgeben (vor 13 Uhr), wird diese i.d.R. am gleichen Tag zum offiziellen Anteilwerts am Ende des Tages ausgeführt. Der tägliche Anteilwert (s.o.) wird dann am nächsten Tag gegen 12 Uhr veröffentlicht. Am übernächsten Tag sind die Anteile in Ihrem Depot eingebucht und der Gegenwert abgebucht. Durch diese Vorgehensweise können Sie täglich ohne Ausgabeaufschlag, Rücknahmegebühr oder Spanne die Fondsanteile handeln. Sollten Sie bei Ihrer Bank NICHT über die Fondsgesellschaft handeln können, bitten wir um kurze Benachrichtigung. Wir kümmern uns dann um die Anbindung der Bank.


Verwandte Artikel
  • Keine verwandten Artikel vorhanden!