Die relative Stärke des DAX hält trotz erneuter COVID-Sorgen in China und der eher verhaltenen US-Börsen weiter an:

DAX Index, Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Bisher konnten die erreichten Niveaus sehr gut verteidigt werden. Übergeordnet liegt der DAX in diesem Jahr “nur noch” ca. 9,2% im Minus:

DAX Index mit Absicherungszone; Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Erfreulich für den DAX ist auch die nach wie vor stark sinkende Tendenz bei den Container-Frachtraten. Sicherlich ist dies ein Zeichen für abnehmende Spannungen in den globalen Lieferkettenproblemen:

Entwicklung der Container-Raten, Quelle: TimmInvest, The Pioneer

Wenn sich alles wieder normalisiert,… kann sich der DAX letztlich auch wieder in ruhigeren Bahnen bewegen! Doch ist alles wieder normal? Wohl kaum! Die Zentralbanken bereiten gerade die nächsten Zinserhöhungen vor, während die Inflation sich mehr und mehr in die Ladenregale frisst. Und eine gefühlt etwas abnehmende Eskalation im Ukraine-Konflikt ist noch lange kein Friedensabkommen.

Es macht also Sinn, die Absicherung aufrechtzuerhalten. Gleichzeitig kann man den technisch “überkauften” Aktienmarkt opportunistisch nutzen, um Seitwärtsprämien zu verdienen. Die einzige “Gefahr” wäre eine weitere, schnelle Bewegung von 1.000 Indexpunkten bis Jahresende. Dann würde der DAX das Jahr fast im Plus beenden. Realistisch? Aus meiner Sicht eher nicht!

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Restwoche!

Planmäßiges Datum nächster Blog: Freitag, 25. November


Vortragsankündigung:

Mit Sicherheit mehr Aktien!

Vortrag am 12. Dezember am Investmentstammtisch Frankfurt.

Alle Vorträge im Überblick!


TimmInvest Europa Plus Fonds

WKN: A2QCXX        ISIN:DE000A2QCXX0180

180-Tage-Volatilität:    DAX: 21,6%   Fonds:  9,3% (per 22.11., Quelle Bloomberg)

Synthetische Aktienquote: 41,30%  (per 22.11., 11:49 Uhr, Quelle TimmInvest)

VAR Auslastung: 44,77% (per 21.11., Quelle Universal Investment)

Geplante Ausschüttung: €3,00 pro Anteil

Ex-Tag:14.12.2022 (Abschlag vom Anteilwert)

Valuta: 15.12.2022 (Gutschrift der Ausschüttung)


Wertentwicklung und Performance-Kennzahlen:

Wertentwicklung & Sharpe Ratio TimmInvest Europa Plus Fonds (Universal Investment)

Rendite/Risiko Matrix im Vergleich:

TimmInvest Europa Plus Fonds bei Fondsweb.com

Um die Performance des TimmInvest Europa Fonds direkt mit z.B. anderen aktiven Fonds oder ETFs/ Indizes zu vergleichen, bietet die comdirect völlig kostenlos ein wunderbares Chart-Tool an:

Performance-Vergleich bei der comdirect

Wenn Sie die Lupe rechts neben dem Chart betätigen und einen “Suchbegriff” für einen bekannten Fonds eingeben mit dem Sie vergleichen wollen (z.B. “ishares DAX ETF”,… dann die <ret> Taste drücken),… findet die Suchmaschine ihn relativ schnell. Die Wertentwicklung des ausgewählten Fonds wird anschließend direkt mit der des TimmInvest Europa Plus Fonds im Chart verglichen!


Anteilwert Entwicklung:

Ausschüttung:

14.12.2021:    €112,86

15.12.2021:    €109,15        (nach Ausschüttung von €4,00)

Jahresanfang:

03.01.2022: €110,30

Zuletzt:

07.11.2022: €103,68

08.11.2022: €104,20

09.11.2022: €103,72

10.11.2022: €105,15

11.11.2022: €105,33

Wochenende

14.11.2022: €105,50

15.11.2022: €105,65

16.11.2022: €105,14

17.11.2022: €105,17

18.11.2022: €105,54

Wochenende

21.11.2022: €105,63

Quelle: Universal Investment

Zeichnen Sie die direkt bei der Fondsgesellschaft (ohne Ausgabeaufschlag oder börsenübliche Aufschläge) um den täglichen offiziellen Anteilwert als Einstiegskurs zu sichern! Zum gleichen Kurs können Sie natürlich auch Ihre Anteile täglich (ohne Spanne) verkaufen! Wenn Sie Ihre Order an die Fondsgesellschaft morgens (ohne Limit, “bestens”) aufgeben (vor 13 Uhr), wird diese i.d.R. am gleichen Tag zum offiziellen Anteilwerts am Ende des Tages ausgeführt. Der tägliche Anteilwert (s.o.) wird dann am nächsten Tag gegen 12 Uhr veröffentlicht. Am übernächsten Tag sind die Anteile in Ihrem Depot eingebucht und der Gegenwert abgebucht. Durch diese Vorgehensweise können Sie täglich ohne Ausgabeaufschlag, Rücknahmegebühr oder Spanne die Fondsanteile handeln. Sollten Sie bei Ihrer Bank NICHT über die Fondsgesellschaft handeln können, bitten wir um kurze Benachrichtigung. Wir kümmern uns dann um die Anbindung der Bank.

In diesem Blog wird ca. 2-3 Mal pro Woche berichtet. Ältere Einträge können noch für die letzen ca. 4 Wochen hier abgerufen werden.


Verwandte Artikel
  • Keine verwandten Artikel vorhanden!