Wie vermutet, erholen sich die Aktienmärkte zur Zeit in Europa. Der DAX hat dabei sogar das obere Ende seines Trendkanals erreicht:

DAX Index; Trendkanal (rot) und Absicherungsniveau bei 14.100 Indexpunkten (grün gestrichelt), Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Es gibt eine gute Chance, dass es klappt, diesen Trend zu durchbrechen. Die US-Märkte gelten auf dem jetzigen Niveau als eher überverkauft und könnten daher diese Woche Rückenwind geben. Die negativen Nachrichten haben zum Wochenbeginn auch gefühlt leicht nachgelassen.

Um von dieser möglichen technischen Erholung zu profitieren, weist der TimmInvest Europa Plus Fonds seit letzter Woche eine synthetische Aktienquote von über 50% auf. Das kurzfristige Ziel ist es nach wie vor, den Fonds für dieses Jahr ins Plus zu bringen:

Dreimonats-Vergleich: DAX: weiße Linie, Euro Stoxx 50: orange Linie, Stoxx Europe 600 Price Index: gelbe Linie; TimmInvest Europa Plus Fonds: rote Linie, inkl. Dividenden und Ausschüttungen; Hinweis: Die vergangene Wertentwicklung eines Finanzprodukts ist kein Hinweis für die zukünftige Entwicklung! Quelle: TimmInvest, Bloomberg

Obwohl der übergeordnete Fokus ganz klar auf der Absicherung in einem schlechten Börsenjahr ist,… gilt es nach Möglichkeit, von Gegenbewegungen zu profitieren. Da die Aktienmärkte langfristig steigen,… bleibt auch das Ziel, die Aktienquote bei Anzeichen einer Trendwende schnell zu erhöhen. Angesichts der angespannten Marktlage und der vielen Belastungsfaktoren muss die Entscheidung der “richtigen” Aktienquote aktuell jeden Tag neu gefällt werden.

Ein Blick auf die Performance des Fonds seit Auflage zeigt,…

Vergleich seit Auflage (erster Investitionstag): DAX: weiße Linie, Euro Stoxx 50: orange Linie, Stoxx Europe 600 Price Index: gelbe Linie; TimmInvest Europa Plus Fonds: rote Linie, inkl. Dividenden und Ausschüttungen; Hinweis: Die vergangene Wertentwicklung eines Finanzprodukts ist kein Hinweis für die zukünftige Entwicklung! Quelle: TimmInvest, Bloomberg

… wie wichtig die Absicherungsstrategie dieses Jahr ist. Der DAX als Direktanlage ohne Absicherung konnte inzwischen deutlich geschlagen werden. Ziel ist es, dieses Resultat am Ende beim Stoxx Europe 600 Index zu erreichen. Die Direktanlage mit einer viel geringeren Aktienquote – und damit auch deutlich reduziertem Risiko – dauerhaft zu schlagen,… gilt in der Kapitalmarkttheorie als unmöglich…und damit in der Praxis für Portfolio-Manager als eine große Herausforderung. Aber gerade diese Herausforderung macht den Reiz des Strategie aus!

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Restwoche!

Planmäßiges Datum nächster Blog:  Donnerstag, 19. Mai


WKN: A2QCXX        ISIN:DE000A2QCXX0180

180-Tage-Volatilität:    DAX: 23,2%   Fonds:  10,3% (per 17.05., 11:21 Uhr, Quelle Bloomberg)

Synthetische Aktienquote: 54,50%  (per 17.05., 11:22 Uhr, Quelle TimmInvest)

VAR Auslastung: 39,37% (per 16.05., Quelle Universal Investment)


Wertentwicklung und Performance-Kennzahlen:

Performance TimmInvest Europa Plus Fonds


Anteilwert Entwicklung:

Ausschüttung:

14.12.2021:    €112,86

15.12.2021:    €109,15        (nach Ausschüttung von €4,00)

Jahresanfang:

03.01.2022: €110,30

Zuletzt:

02.05.2022: €106,44

03.05.2022: €106,52

04.05.2022: €105,92

05.05.2022: €105,81

06.05.2022: €104,82

Wochenende

09.05.2022: €104,82

10.05.2022: €104,37

11.05.2022: €105,20

12.05.2022: €104,76

13.05.2022: €106,04

Wochenende

16.05.2022: €105,58

Quelle: Universal Investment

Zeichnen Sie die direkt bei der Fondsgesellschaft (ohne Ausgabeaufschlag oder börsenübliche Aufschläge) um den täglichen offiziellen Anteilwert als Einstiegskurs zu sichern! Zum gleichen Kurs können Sie natürlich auch Ihre Anteile täglich (ohne Spanne) verkaufen! Wenn Sie Ihre Order an die Fondsgesellschaft morgens (ohne Limit, “bestens”) aufgeben (vor 13 Uhr), wird diese i.d.R. am gleichen Tag zum offiziellen Anteilwerts am Ende des Tages ausgeführt. Der tägliche Anteilwert (s.o.) wird dann am nächsten Tag gegen 12 Uhr veröffentlicht. Am übernächsten Tag sind die Anteile in Ihrem Depot eingebucht und der Gegenwert abgebucht. Durch diese Vorgehensweise können Sie täglich ohne Ausgabeaufschlag, Rücknahmegebühr oder Spanne die Fondsanteile handeln. Sollten Sie bei Ihrer Bank NICHT über die Fondsgesellschaft handeln können, bitten wir um kurze Benachrichtigung. Wir kümmern uns dann um die Anbindung der Bank.

Verwandte


Verwandte Artikel
  • Keine verwandten Artikel vorhanden!