Je höher die implizite Volatilität von Absicherungsoptionen ist,… umso teurer sind diese! Da bei der Bestimmung des täglichen Anteilwerts des Fonds alle Komponenten bewertet werden – also auch die Absicherungsoptionen – spielt die implizite Volatilität eine wichtige Rolle. Als der Aktienmarkt in der letzten Woche mit hoher Geschwindigkeit fiel, stiegen entsprechend die impliziten Volatilitäten. Der folgende Chart des Deutsche Börse VDAX-NEW Volatility Index zeigt das deutlich:

Deutsche Börse Volatilitätsindex   Quelle: TimmInvest, Bloomberg (15.03.22; 16:10 Uhr)

Nur im Covid-Crash 2020,… der ja auch deutlich tiefer ging,… waren die impliziten Volatilitäten zuletzt höher. Der Chart zeigt auch sehr schön,… wie schnell die implizite Volatilität im Anschluss wieder fällt. Da bei einer Absicherungsstrategie die gekauften Absicherungsoptionen dominant sind,… führt der Anstieg zunächst zu einer höheren Bewertung des Anteilswerts. Dies kehrt sich aber leider bei der folgenden Normalisierung um! Daher lohnt es sich gerade in dieser Phase, sehr kurzfristig laufende Optionen zu verkaufen,… um den Einfluss der impliziten Volatilität auf den Anteilspreis zu mindern. Genau dies wurde in den letzten Tagen per März EUREX Verfall am kommenden Freitag vom Handelsteam der Baader Bank umgesetzt. Es wurden sowohl Call-Optionen als auch Put-Optionen verkauft (gedeckt).

Darüber hinaus sind inzwischen in allen Indizes die Absicherungsgewinne realisiert und in den Kauf von ETFs reinvestiert worden. Die neuen Absicherungsstrecken starten nun alle in der Nähe des jetzigen Marktniveaus. Durch den Zukauf von ETFs beträgt die ETF-Quote im Fonds nun 97,81% des Fondsvolumens!

Planmäßiges Datum nächster Blog:  Freitag, 18. März

—————————-

Übersicht der Absicherungspositionen im Fonds (Stand 15.03. um 16:38 Uhr):

DAX

Eurex Verfall April (14.04.2022): Absicherung (gekaufte Puts): 13.500  Indexpunkte  66% Verkürzung (verkaufte Puts): 12.000 Indexpunkte; DAX aktuell bei 13.925 Indexpunkte

Euro Stoxx 50

Eurex Verfall April (14.04.2022): Absicherung (gekaufte Puts): 3.700 Indexpunkte   57% Verkürzung (verkaufte Puts): 3.200 Indexpunkte; Euro Stoxx 50 aktuell bei 3.740 Indexpunkte

Stoxx Europe 600

Eurex Verfall April (14.04.2022): Absicherung (gekaufte Puts): 440 Indexpunkte    40% Verkürzung (verkaufte Puts): 370 Indexpunkte; STOXX Europe 600 Index aktuell bei 434,7 Indexpunkte

————————–

Vortragsankündigung:

„Quo vadis DAX?“

Samstag, den o7.05.2022 am Börsentag Dresden:

Börsentag Dresden


TimmInvest Europa Plus Fonds – EUR DIS Fonds

WKN: A2QCXX        ISIN:DE000A2QCXX0180

180-Tage-Volatilität:    DAX: 21,7%   Fonds:  9,5% (per 15.03., 16:35 Uhr, Quelle Bloomberg)

Synthetische Aktienquote: 50,1%  (per 15.03., 16:35 Uhr, Quelle TimmInvest)

VAR Auslastung: 46,54%. (per 14.03. Quelle Universal Investment)

Wertentwicklung und Performance-Kennzahlen:

Performance TimmInvest Europa Plus Fonds

————————–

Anteilwert Entwicklung:

Ausschüttung:

14.12.2021:    €112,86

15.12.2021:    €109,15        nach Ausschüttung von €4,00

Jahresanfang:

03.01.2022: €110,30

Zuletzt:

07:03.2022: €101,57

08.03.2022: €101,75

09.03.2022: €105,52

10.03.2022: €104,14

11.03.2022: €104,62

 

10.09.2022: €105,54

 

Quelle: Universal Investment

Zeichnen Sie die direkt bei der Fondsgesellschaft (ohne Ausgabeaufschlag oder börsenübliche Aufschläge) um den täglichen offiziellen Anteilwert als Einstiegskurs zu sichern! Zum gleichen Kurs können Sie natürlich auch Ihre Anteile täglich (ohne Spanne) verkaufen! Wenn Sie Ihre Order an die Fondsgesellschaft morgens (ohne Limit, “bestens”) aufgeben (vor 13 Uhr), wird diese i.d.R. am gleichen Tag zum offiziellen Anteilwerts am Ende des Tages ausgeführt. Der tägliche Anteilwert (s.o.) wird dann am nächsten Tag gegen 12 Uhr veröffentlicht. Am übernächsten Tag sind die Anteile in Ihrem Depot eingebucht und der Gegenwert abgebucht. Durch diese Vorgehensweise können Sie täglich ohne Ausgabeaufschlag, Rücknahmegebühr oder Spanne die Fondsanteile handeln. Sollten Sie bei Ihrer Bank NICHT über die Fondsgesellschaft handeln können, bitten wir um kurze Benachrichtigung. Wir kümmern uns dann um die Anbindung der Börsen.


Verwandte Artikel
  • Keine verwandten Artikel vorhanden!