Leichtfüßig nach oben!

12. März 2024By Thomas TimmermannTimmInvest

So oder so ähnlich könnte man den Verlauf der europäischen Börsen zur Zeit beschreiben. Doch gibt es aktuell wirklich die Aussicht auf einen fundamentalen starken Aufschwung in Europa? Vor allem, wenn die EZB wie erwartet im Sommer zum ersten Mal wieder die Zinsen senkt? Die Gewinnschätzungen der Commerzbank gehen eher vom Gegenteil aus: Die Gewinnerwartungen … Read More

Börsenradio Podcast: “Sehr solide Bullen-Trends, auch im DAX”

4. März 2024By Thomas TimmermannTimmInvest

Die Zusammenfassung von Börsenradio Network AG: Die Märkte zwischen Zinshoffnung, Toptreibern und FOMO. Thomas Timmermann von TimmInvest sieht auf den Börsentagen in Frankfurt “sehr solide Bullen-Trends, auch im DAX” – Rheinmetall und Daimler sind obenauf. “Über ein Klumpenrisiko muss man sich noch keine Gedanken machen.” Wie nachhaltig aber ist dieser KI- und Tech-Trend? “Die Breite … Read More

The biggest take it all!

28. Februar 2024By Thomas TimmermannTimmInvest

Wer heute einen ETF auf die nach Marktkapitalisierung gewichteten großen Blue Chip-Indizes besitzt, hat alles richtig gemacht: Denn selten haben sich die teuersten Unternehmen weltweit so sehr vom Rest aller Aktien entfernt, wie es aktuell der Fall ist. Starten wir mit dem Vergleich deutscher Aktien: Waren es nach der Pandemie gerade die kleinsten deutschen Unternehmen … Read More

Börsenradio Podcast: Cluster-Risiko & Flash Crash. Ohne Tech keine Hausse!

23. Februar 2024By Thomas TimmermannTimmInvest

Die Zusammenfassung von Börsenradio Network AG: Historische Zeiten an den Weltbörsen! Allzeithochs, wohin man auch blickt. Doch Thomas Timmermann (TimmInvest) erkennt die Kaufsignale nur in der ersten Reihe. Die zweite Reihe (z.B. MDAX und China) schwächelt. “Tolle Allzeithochs, aber alles auf wackligem Boden, da die Breite des Marktes nicht abgebildet ist.” Eine große Belastung für … Read More

Die andere Sicht auf Bewertungsdifferenzen!

20. Februar 2024By Thomas TimmermannTimmInvest

Zur Zeit wird immer wieder auf die Bewertungsdifferenz zwischen den amerikanischen und europäischen Aktien hingewiesen. Das macht ja auch Sinn: Dank der Rallye an der Wall Street und den auf dem alten Kontinent nur zögerlich hinterherhinkenden Aktien, sehen europäische Dividendentitel optisch billig aus. Aber urteilen Sie selbst! Während man laut diesem Schaubild, in den USA … Read More

Too high for too long?

16. Februar 2024By Thomas TimmermannTimmInvest

Sollte die Inflation in den USA “sticky” und “too high for too long” bleiben,… dürfte das den angeschlagenen US-Markt für Gewerbeimmobilien weiter belasten. Dabei läuft es in den USA ja wirtschaftlich noch am besten! In konjunkturell angeschlagenen Ländern wie China und Deutschland, ist die Krise am Immobilienmarkt noch viel größer. Doch in den USA sind … Read More